WSI Forschungsprogramm 2017 - 2021

Arbeit und Gesellschaft im Umbruch

Die heutige Arbeitswelt ist von rasantem technologischen Wandel und zunehmender Unsicherheit der Arbeitnehmer/innen geprägt. Die Gewerkschaften stehen vor der Herausforderung, neue Formen für eine soziale Gestaltung der Wirtschaftsordnung in Deutschland und Europa zu finden. Das WSI als gewerkschaftsnahes Forschungsinstitut will sie dabei unterstützen, indem es durch empirische Analysen und Publikationen das Verständnis für die heutigen Herausforderungen schärft, Handlungsspielräume und Entwicklungs­perspektiven aufzeigt und somit den politisch Handelnden Orientierungs- und Handlungswissen bereitstellt.

Das neue Forschungsprogramm des Instituts bündelt die WSI-Projekte in vier Themenschwerpunkten:

 
Im Mittelpunkt stehen dabei die folgenden Fragen:

  • Wie entwickeln sich Qualität und Struktur von Arbeit? Wie lassen sie sich im Interesse der Beschäftigten verbessern? Welche Effekte haben Digitalisierung und Globalisierung auf Wertschöpfung und Beschäftigung?
  • Wie gelingt die veränderte Verteilung von Erwerbsarbeit auf Männer und Frauen? Wie lassen sich Beruf und Familie vereinbaren und eine hochwertige Fürsorgearbeit möglich machen?
  • Wie kann der Spaltung des Arbeitsmarktes und der Verfestigung von Formen der prekären Erwerbstätigkeit als Mechanismen sozialer Exklusion entgegengewirkt werden?
  • Wie lässt sich die zunehmende soziale Ungleichheit eindämmen? Wie können soziale Gerechtigkeit und Mobilität umfassend gewährleistet werden?
  • Wie können sowohl alte als auch neue soziale Risiken abgesichert werden? Wie leistungsfähig sind die sozialen Sicherungssysteme? Welche Rolle kommt steuerfinanzierten Sozialleistungen, tariflichen und betrieblichen Leistungen zu?
  • Wie verändern sich bestehende Modelle der industriellen Beziehungen und wie können sie auch in der Zukunft handlungsfähig bleiben?
  • Wie wandeln sich Regierungssystem und Wirtschaftsverfassung in Europa? Wie entwickelt sich das Zusammenspiel von Arbeitsmarkt- und Tarifsystemen mit der Funktionsweise der Eurozone? Wohin entwickelt sich das europäische Sozialmodell?

Anspruch und Ziele der Arbeit des Instituts, seine Kernkompetenzen und Serviceleistungen werden im Forschungsprogramm für die Jahre 2017-2021 ausführlich vorgestellt.

Download (pdf)

 

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies