Veranstaltung

IMK-FORUM 2017

Die Nullzinspolitik der EZB – notwendig oder gefährlich?


Berlin
, Französischer Dom

30. März 2017



mit Livestream

Die Nullzinspolitik der EZB sorgt vor allem in Deutschland für Unruhe. Sparer und Banken fühlen sich benachteiligt oder gar in ihrer Existenz bedroht. Gleichzeitig weist die EZB auf die nach wie vor zu niedrige Inflationsrate und die fragile wirtschaftliche Lage im Euroraum hin, die eine solche expansive Geldpolitik erfordere.

Welche Position ist richtig? Kann die Geldpolitik alleine ihre Ziele überhaupt auf diesem Weg erreichen? Oder bedarf sie der Unterstützung z. B. durch eine expansivere Fiskalpolitik?
Mit diesen Fragen wollen wir uns auf unserem 11. IMK-Forum auseinandersetzen.

Als Referenten haben zugesagt:
Prof. Marcel Fratzscher, PhD, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung; Humboldt Universität Berlin
Prof. Dr. Isabel Schnabel, Universität Bonn und Sachverständigenrat
Dr. Holger Schmieding, Berenberg Bank
Moderation: Ulrike Herrmann (taz)

Programm (vorläufig)

15:00 Begrüßung

Prof. Dr. Gustav A. Horn, IMK der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf,
Universität Duisburg-Essen


15:10 Einführung

Ulrike Herrmann, taz


15:30 Über die Stärken und Schwächen der Nullzinspolitik

Prof. Marcel Fratzscher, PhD, Präsident des Deutschen Instituts
für Wirtschaftsforschung (DIW) und Humboldt Universität Berlin


16:00 Nullzinspolitik – schneller Ausstieg erforderlich

Prof. Dr. Isabel Schnabel, Universität Bonn und Sachverständigenrat


16:30 Kaffeepause


17:00 Nullzinspolitik eine notwendige Folge der Finanzmarktkrise?

Dr. Holger Schmieding, Berenberg Bank


17:30 Über die allein gelassene Geldpolitik

Prof. Dr. Gustav A. Horn, IMK der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf,
Universität Duisburg-Essen


18:00 Kaffeepause

18:30 Podiumsdiskussion

Moderation: Ulrike Hermann, taz


20:00 Empfang mit Abendessen im Restaurant Refugium

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies