Forschungsschwerpunkte

Hier finden Sie die Themenfelder, mit denen sich die Mitarbeiter/innen des IMK schwerpunktmäßig beschäftigen, sowie die Veröffentlichungen in den jeweiligen Themenfeldern.

Wirtschafts- und Finanzkrisen

Hier finden sich die Veröffentlichungen des IMK zu Wirtschafts- und Finanzkrisen, vor allem zur US-Finanzkrise und zur Eurokrise.
Zu den Veröffentlichungen

Steuern, Staatsausgaben und Defizite

Staatliche Ausgaben und Steuern spielen eine wichtige Rolle in der Gesamtwirtschaft. Die Interaktion zwischen Staat und Wirtschaft ist ein wichtiges Forschungsfeld des IMK.
Zu den Veröffentlichungen

Europäische Wirtschaftspolitik und Ungleichgewichte

In der Wirtschafts- und Währungsunion ist ein großer Teil Wirtschaftspolitik europäisiert worden; die europäischen Wirtschaften sind darüber hinaus über Handel, Finanzverflechtungen und Migration stark miteinander verbunden. Beide Aspekte spielen in der Eurokrise eine wichtige Rolle.
Zu den Veröffentlichungen

Arbeitsmarkt, Lohnentwicklung und Arbeitskosten

Der Arbeitsmarkt steht nicht nur im Mittelpunkt der Wirtschaft, sondern auch der Gesellschaft. Darüber hinaus sind Löhne sowohl Kosten für die Unternehmen als auch Quelle der Einkommen, aus denen die Güter erworben werden können, die Unternehmen herstellen. Diese beiden Aspekte werden in den Arbeiten des IMK gleichermaßen gewürdigt.
Zu den Veröffentlichungen

Finanzmärkte

Die Finanzmärkte haben sich zunehmend von einem reinen Dienstleister der realen Wirtschaft gelöst und beeinflussen selbst die Konjunktur. Das ist besonders seit der Weltfinanzkrise 2008 klar geworden.
Zu den Veröffentlichungen

Globalisierung und internationaler Handel

Der internationale Handel ist zum einen eine Chance, dass Unternehmen einen größeren Markt bedienen können. Auf der anderen Seite stehen Unternehmen aber auch unter größerem Konkurrenz- und Kostendruck.
Zu den Veröffentlichungen

Sozialpolitik

Die öffentlichen Sozialversicherungen schützen vor den großen Lebensrisiken Krankheit, Arbeitslosigkeit und Alter. Das IMK erforscht, wie sie sich auf die Gesamtwirtschaft auswirken und effizient ausgestaltet werden können.
Zu den Veröffentlichungen

Geldpolitik und Inflation

In der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion ist die Geldpolitik vereinheitlicht worden. Wie die Geldpolitik auf Wirtschaftswachstum und Inflation wirkt, analysiert das IMK in diesem Themenfeld.
Zu den Veröffentlichungen

Einkommensverteilung und Ungleichheit

Die Ungleichheit der Einkommen und Vermögen steht in starker Wechselwirkung mit den Entwicklungen der Gesamtwirtschaft. Das Wirtschaftswachstum beeinflusst die Verteilung; die Verteilung selbst hat Auswirkungen auf das Wachstum.
Zu den Veröffentlichungen

Wirtschaftswachstum und Investitionen

Private und öffentliche Investitionen sind selbst ein Teil des BIP und treiben damit die Konjunktur. Da sie auch den Kapitalbestand erhöhen, ermöglichen sie zukünftig höhere Produktion.
Zu den Veröffentlichungen

Makroökonomische Theorie und Ökonometrie

Alternative Wirtschaftspolititik braucht auch alternative Theorien zur Wirtschaftsentwicklung, die empirisch abgesichert sein müssen. Dabei fortscht das IMK vor allem zu keynesianischen Ansätzen. Zu den Veröffentlichungen

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies