Hans-Böckler-Stiftung

Mitbestimmungsförderung: Über uns

Vorrangige Aufgabe der Hans-Böckler-Stiftung ist es, Mitbestimmungspraktiker bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Die Abteilung Mitbestimmungsförderung bietet Informationen für die Mitbestimmungspraxis in Unternehmen. Und sie berät in ausgewählten Fällen. Veranstaltungen, Arbeitskreise und Beiräte dienen dem Erfahrungsaustausch und der Durchführung gemeinsamer Vorhaben.


Die Abteilung arbeitet zurzeit in folgenden Gebieten:

  • Unternehmensrecht und Unternehmensmitbestimmung
  • Bilanzanalyse und Jahresabschluss, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge
  • Corporate Governance
  • Auswertung von Betriebs- und Dienstvereinbarungen
  • Berufliche Bildung und Weiterbildung
  • Mitbestimmte Personalarbeit

Die Abteilung bietet:

  • Beratung in Fällen mit wichtigen übertragbaren Problemen
  • Kurzauskünfte und Internet-Service
  • Seminare und Fachtagungen
  • Bilanz- und Unternehmensanalysen
  • Arbeitshilfen und Fachpublikationen
  • Arbeitskreise zu aktuellen Handlungsfeldern
  • Info-Dienste

Unser Angebot richtet sich vornehmlich an:

  • Aufsichtsräte
  • Betriebsräte
  • Arbeitsdirektoren und deren Mitarbeiter
  • Vertreter aus Arbeitnehmerorganisationen


zurück

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies